Was sind die Merkmale eines Python Snake ?

Kategorie Pet Schlangen | August 12, 2017 15:56

Große Pythonschlange auf Gras. emmaa31 / iStock / Getty Images

Während große Vielfalt unter den 41 Arten in der Familie Pythonidae vorhanden ist, teilen einige gemeinsame Merkmale, wie zum Beispiel Eier legen, anstatt geben Lebendgeburt und ihre Beute zu töten alle Artenvia Einschnürung, anstatt durch Injektion Gift.Doch wie Pythons füllen oft unterschiedliche Nischen je nach ihrer Größe, ändern Sie einige Merkmale im Laufe ihres Lebens.Die meisten kleinen Python-Arten sind ausgezeichnete Haustiere, aber einige wachsen zu groß für Anfänger.

Leftover Beine und Lungen

  • Snakes entstand aus der Eidechse Abstammung;sie diversifiziert im Laufe der Zeit in die fast 3.500 rezenten Arten.Pythons bilden eine der ältesten Schlangenlinien.Sie haben ein paar anatomische Merkmale, die in fortgeschritteneren Arten verloren wurden, wie beispielsweise Strumpfbandnattern beibehalten (Thamnophis spp.), Mokassins (Wassermokassinotter ssp.) Und Kobras (Naja spp.) Die offensichtlichste beibehalten Merkmal Pythons ist seine analSporen, die e

    igentlich verkümmerten Beine sind.Zwar nicht zur Fortbewegung verwendet werden, haben größeren Männchen Sporne als die Weibchen.Sie benutzen sie, während männliche vs. männlichen Kampf und während umwerben Frauen.Darüber hinaus, während die modernsten Schlangenarten haben nur eine Funktions Lunge, Pythons haben zwei.

gende Carnivores

  • Wie alle lebenden Schlangen, Pythons sind obligate Fleischfresser.Wenn Pythons bemerken geeignete Beute, schlagen sie, fassen Sie es mit ihren Zähnen und ziehen Sie das Beutetier auf sie zu.Wie dies geschieht, die Schlange gleichzeitig beginnt Wickeln um das Tier.Verengung tötet das Beutetier durch Ersticken.Wenn die python fühlt sich die Nager Stop Kampf, wird es sie freizugeben, und beginnt mit der Suche für den Kopf.Pythons schlucken normalerweise ihre Beute mit dem Kopf voran, aber manchmal kann es nach hinten oder zur Seite zu schlucken.Während die Ernährung der Wild Pythons gehören gelegentlich Eidechsen oder große Säugetiere, gedeihen die meisten gefangenen Pythons auf eine Diät von kommerziell gezüchtete Nagetiere - die meisten sogar lernen, tote Nagetiere von Zangen bot anzunehmen.

ontogenetische Veränderungen

  • Wie viele andere Schlangen, Pythons mehrere Ausstellungsaltersbedingten Veränderungen der Ernährungs Vorlieben und Aussehen im Laufe ihres Lebens.Genannt ontogenetische Veränderungen, sind sie, die in vielen Arten der Gattung Morelia, die den Teppich enthält (Rautenpython ssp.) Und grünen Baum Pythons (Morelia viridis). Diese Art der Regel vorziehen, Eidechsen, Frösche und Insekten als Jungtiere essen.Da diese Arten Alter, beginnen sie lieber Nagetiere und Vögel zu kaltblütigen Beute.Diese gleichen Schlangen Farbe ändern auch, wie sie wachsen.Während Teppichpythons zeigen eine relativ allmähliche Farbänderungen, grünen Baum Pythons, die zu dem Zeitpunkt des Schlüpfens rot oder gelb, manchmal Farben zu ändern in einer Angelegenheit von Tagen oder Wochen.

Reproduktionsmodus

  • Pythons sind eierlegende Tiere, was bedeutet, das Weibchen Anzahlung geschälte Eier, die etwa zwei bis drei Monate später schlüpfen.Alle weiblichen Pythons Spule um ihre Eier, nachdem sie hinterlegen sie.Dies hilft, die Eier vor Räubern zu schützen und sicherzustellen, die richtigen Umgebungsbedingungen für Eier Entwicklung.Einige Pythons, einschließlich netzartige (Python reticulatus) und afrikanische Felsenpythons (Python sebae) zucken ihre Muskeln wiederholt, um ihre Körpertemperatur, die Eientwicklung beschleunigt zu erhöhen.

Infrarotsicht

  • Wie einige Boas (Boidae) und Grubenvipern (Crotalidae), haben Pythons wärmeaufnahme Gruben in der Nähe von ihrem Mund entfernt.Die Pits erfassen die Infrarotenergie durch Räuber oder Beute emittiert und dann leiten diese Information an das Gehirn, wobei das Bild über dem von den Augen erzeugte Bild überlagert.Dies ermöglicht Pythons zu "sehen" warmen Objekten, auch bei völliger Dunkelheit.