Sind Kaffee und Eier schlecht für Reizdarm ?

Kategorie Reizdarmsyndrom | August 12, 2017 15:53

Das Reizdarmsyndrom (IBS) ist eine funktionelle Darmerkrankung, was bedeutet, dass anatomisch es ist nichts falsch mit dem Körper, sondern, dass die Verdauung nicht richtig funktioniert.Steuerung der Ernährung ist die wichtigste Behandlung für IBS, so viele Lebensmittel müssen vermieden oder verringert, um die Symptome zu verringern.Unerkannte Nahrungsmittelallergien können Symptome verschlimmern, so Allergietests empfohlen werden.Oft Einzelpersonen müssen ihre Toleranz gegenüber bestimmten Lebensmitteln auf ihre eigenen zu testen und dann zu vermeiden oder reduzieren Sie die Aufnahme von Lebensmitteln, schwerere Symptome auslösen.Sowohl Eier als auch Kaffee gefunden worden, um die Symptome bei einigen Personen mit IBS zu erzeugen, wenn auch manchmal aus verschiedenen Gründen.

IBS

  • IBS hat drei Untertypen: Durchfall-dominant, Verstopfung-dominant, oder Wechsel Anfälle von entweder.Viele Symptome sind für alle Typen, mit dem am weitesten verbreiteten dass Blähungen und Krämpfe.Andere Bedingungen

    können von IBS stammen, einschließlich Unterernährung und Hämorrhoiden.
    Bestimmung, welche Lebensmittel auslösen Symptome oft, indem sie ein Ernährungstagebuch, in denen Menschen mit IBS zu notieren, wenn sie aßen, welche Lebensmittel als auch, was als Folge passiert erreicht.Dies hilft ihnen, ihre individuellen Toleranzen zu lernen.

Coffee

  • Seit Kaffee enthält hohe Mengen von Koffein, wird es als ein Stimulans.Stimulanzien sind nicht gut für Menschen mit IBS toleriert.Ihr Verdauungssystem sind in der Regel auf Stimulanzien, die auf schwerere Symptome bringt überreagieren.Einige Personen haben berichtet, mit sofortiger Krämpfe oder Durchfall nach dem Trinken von Kaffee.
    Auch koffeinfreier Kaffee verursacht manchmal Probleme wegen seiner Säure und eines Enzyms, die es enthält.Entkoffeinierten Kaffee kann eine mildere Reaktion als normale Kaffee auszulösen, aber es oft noch Probleme durch die anderen Faktoren verursacht.

Eggs

  • Viele Menschen haben Ei Allergien.Einige wissen nicht, dass sie allergisch sind, wenn sie eine mildere allergische Reaktion.Es ist möglich, dass einige Leute mit IBS haben eine Ei-Allergie diagnostiziert.
    Ein weiteres Problem, dass einige Leute mit IBS haben, ist Lebensmittel mit Schwefel.Der Schwefel in den Eiern, nicht eine allergische Reaktion, könnte sein, was löst die Symptome.
    So oder so viele Menschen mit IBS haben Probleme mit Eiern.

Überlegungen

  • Sprechen Sie mit Ihrem Arzt über mögliche Nahrungsmittelallergien in dem Bemühen, diese Möglichkeit zu beseitigen.Wenn Sie nicht über Allergien, müssen Sie Versuch und Irrtum zu verwenden, um herauszufinden, ob Kaffee und Eier sind die Ursache Ihrer Probleme.Ein Ernährungstagebuch kann Ihnen helfen, einen Trend zu erkennen, ob Eier oder Kaffee das Problem verursachen.Sie sollten nicht zusammen genommen werden, denn dann werden Sie nicht wissen, welches das Problem verursacht.
    Insgesamt werden bei den meisten Menschen mit IBS sowohl Kaffee und Eier sind problematisch.Möglicherweise können Sie sie gelegentlich oder in reduzierten Mengen zu tolerieren.

Missverständnisse

  • Manchmal Menschen mit IBS kann in der Lage, ein Lebensmittel bei einer Gelegenheit zu tolerieren, nur um eine negative Reaktion zu einer anderen Zeit zu haben.Andere Faktoren müssen in Betracht gezogen werden, wie Stress und hormonelle Schwankungen.Der Körper kann unter Stress schon und nicht in der Lage, mit mehr Reizstoffe, wie zum Beispiel einer möglicherweise schwer zu verdauen Nahrungsmittel, an bestimmten Tagen zu befassen.Andere Zeiten können Sie in der Lage, das Essen gut vertragen, weil der Körper weniger belastet, so halten die andere Überlegungen bei der Wahl, welche Lebensmittel zu essen.