Gründe für eine maltesischen Hund , um Haare zu verlieren

Kategorie Hundegesundheit | August 12, 2017 16:28

Constant lecken ist eine Ursache für Haarausfall bei maltesischen Hunde. bichon maltese puppy Bild von Lombok aus Fotolia.com

maltesische Hunde sind für ihre markanten weißen Fell, weshalb es besonders alarmierend, wenn beginnt zu fallen aus bekannt.Haarausfall kann ein Symptom für ein gesundheitliches Problem oder Stress.Es ist hilfreich, mit einem Tierarzt zu konsultieren, um die Ursache für den Haarausfall zu ermitteln.Darüber hinaus kann der Tierarzt in der Lage, Medikamente zu verabreichen, um mit dem Problem helfen.

Hypothyreose

  • Laut Dr. Holly Nash von Ärzte Foster and Smith, sind Haar Änderungen ein gemeinsames Zeichen der Hypothyreose.Dieser Zustand tritt auf, wenn die Unterfunktion der Schilddrüse ist und nicht genug von der Schilddrüsenhormone zu produzieren.Die maltesischen kann seine Haare zu verlieren, oder das Fell trocken und spröde.Darüber hinaus kann der Hund an Gewicht zunehmen, haben Hautprobleme und entwickeln eine langsame Herzfrequenz.Die meisten Hunde erholen und aus der Haarausfall mit lebenslanger Schilddrüse Ergänzung.

Lecken

  • The Dog Channel Website heißt es, dass maltesische Hunde sind anfällig für übermäßiges Lecken, die Haarausfall verursachen kann.Wenn die Malteser wird von einem Virus befallen oder erfährt eine ähnliche Reizung, wird es oft die Wunde zu lecken, um den Heilungsprozess zu helfen.Leider sind viele maltesische beginnen, gewohnheitsmäßig zu lecken und Haarausfall und Pigmentveränderungen verursachen.Salben und Sprays, die schlecht können die maltesischen vom Lecken halten schmecken und sind in den meisten Tierarzt Büros und Zoohandlungen.

Allergien

  • Eine der häufigsten Ursachen für Haarausfall ist Allergien.Allergien können jede Rasse des Hundes, einschließlich Maltese beeinflussen.Wenn das Hündchen in Kontakt mit einem Allergen, wie zum Beispiel Gras, Bäume, Unkraut Pollen oder Milben, um sein Körpermitteilungen Antihistaminikum gegen die Substanz.Manchmal ist der Körper überreagiert und schafft Probleme mit dem Hund, einschließlich Haarausfall.Antihistaminika, Fettsäureergänzungen, Steroide und Allergie-Injektionen sind oft hilfreich bei der Behandlung der Haarausfall und zukünftige Probleme zu verhindern.

Flohstichallergie

  • Wenn Ihr Maltese ist allergisch gegen Flöhe, kann nur ein Biss führen ihre Körper zu reagieren.Maltesische Hunde mit Floh-Allergie wird oft verlieren ihre Haare um ihren Hinterenden.Die Haut kann auch dick werden und entzündet.Beseitigung der Flöhe und ihre Wiederholung zu verhindern ist von wesentlicher Bedeutung bei der Behandlung von Haarausfall.Der Tierarzt kann auch vorschreiben, Antihistaminika und Kortison, das fehlende Haar behandeln.